Navigation:
Der Bischof des Bistums Hildesheim, Norbert Trelle.

Der Bischof des Bistums Hildesheim, Norbert Trelle. © Swen Pförtner/Archiv

Kirche

Hildesheimer Bischof Trelle verlegt Bischofsstuhl wieder in Dom

Es ist ein Umzug ohne Möbelpacker: Der Hildesheimer Bischof Norbert Trelle hat seinen Bischofsstuhl am Sonntag von der St. Godehard-Kirche zurück in den frisch sanierten Dom verlegt.

Hildesheim. In einem Gottesdienst verabschiedete Trelle sich aus der St. Godehard-Kirche, die ihm während der knapp fünfjährigen Sanierung als Ausweichquartier gedient hatte. "Wenn wir den Dom wiedereröffnen werde ich St. Godehard vermissen", sagte Trelle. Als Bischofsstuhl wird die Bischofskirche des leitenden Kirchenvertreters bezeichnet. Nach einer grundlegenden Sanierung wird der Hildesheimer Dom am kommenden Freitag mit einem Festgottesdienst wiedereröffnet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie