Navigation:
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) fordert von den Autobauern eine Kostenübernahme der neuen Abgaskontrollen.

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) fordert von den Autobauern eine Kostenübernahme der neuen Abgaskontrollen. © Bernd von Jutrczenka/Archiv

Auto

Hendricks: Autobauer sollen Kosten neuer Kontrollen tragen

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) pocht angesichts des VW-Skandals darauf, dass die Autobauer die Kosten neuer Abgaskontrollen tragen. Laut einer EU-Richtlinie soll es neben Labormessungen bei der Zulassung von Fahrzeugtypen auch zusätzliche Stichproben auf der Straße geben, erläuterte Hendricks am Mittwoch in Berlin.

Berlin. "Die dafür notwendigen Kosten soll die Industrie selber übernehmen." Dies sei bei industriellen Anlagen ebenfalls so. "Der Dieselantrieb hat nur dann eine Zukunft, wenn die Industrie beweist, dass sie ihn wirklich sauber bekommt", schrieb Hendricks in einem Papier, aus dem die "Süddeutsche Zeitung" (Mittwoch) zitierte.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie