Navigation:
Kriminalität

Haus in Langenhagen und an anderen Orten durchsucht

Die Polizei hat am Dienstag in Langenhagen bei Hannover und an anderen Orten in Deutschland Häuser durchsucht. Über den Grund für die Aktion und das Ergebnis soll es erst am Mittwoch konkrete Informationen geben, sagte der Sprecher der federführenden Staatsanwaltschaft in Verden, Lutz Gaebel.

Verden. Die Durchsuchungen auch in anderen europäischen Ländern stehen nach seinen Worten aber nicht im Zusammenhang mit einem möglichen Terrorverdacht.

Die "Neue Presse" und die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" berichteten, in Langenhagen sei ein als Asylbewerberunterkunft genutztes Mehrfamilienhaus durchsucht worden. Der Staatsanwalt wollte dazu nichts sagen. "Über Ausmaß, Verfahren und Erfolg der Aktionen kann derzeit noch nichts mitgeteilt werden", sagte der Sprecher.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie