Navigation:
Eine Schneemaschine steht auf dem Wurmberg.

Eine Schneemaschine steht auf dem Wurmberg. © Swen Pförtner

Tourismus

Harz bereitet sich auf die Wintersaison vor

Im Harz laufen die Vorbereitungen für die Wintersaison. "Seit Dienstag laufen die Schneekanonen am Wurmberg in Braunlage", sagte Christin Faust vom Harzer Tourismusverband.

Braunlage. Auch in St. Andreasberg am Matthias-Schmidt-Berg werden die Skilifte vorbereitet. Derzeit liege aber kein Schnee, Wintersportler müssen sich noch gedulden. Einen konkreten Termin für die Eröffnung der Skisaison im Harz gibt es nicht. "Das hängt immer vom Wetter ab, das kann man in den Mittelgebirgen nicht fest zusagen", betonte Faust. Zudem gebe es regionale Unterschiede. In Torfhaus sind die Liftbetreiber auf natürlichen Schnee angewiesen, da das Gebiet im Nationalpark liegt. An anderen Orten könne man - wenn es kalt genug ist - auch mit Schneekanonen arbeiten und schon früher Ski laufen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie