Navigation:
Kriminalität

Haftbefehl gegen 21-Jährigen nach Messerangriff

Wegen versuchten Totschlags hat ein Richter am Samstag in Nordhorn im Kreis Grafschaft Bentheim gegen einen 21-Jährigen Haftbefehl erlassen. Der junge Mann steht im Verdacht, einen 20-Jährigen mit einem Messer lebensgefährlich verletzt zu haben.

Nordhorn. Nach Polizeiangaben kam es zunächst zu einem Streit zwischen den beiden Männern. Im Laufe der Auseinandersetzung zog der 21-Jährige ein Messer, stach auf seinen Kontrahenten ein und flüchtete. Nach einer sofort eingeleiteten Fahndung der Polizei wurde der mutmaßliche Täter in seiner Wohnung festgenommen. Der 21-Jährige behauptet, in Notwehr gehandelt zu haben. Er kam gegen Zahlung einer Geldauflage wieder auf freien Fuß.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie