Navigation:
Prozesse

Haft für 18-Jährigen nach Angriff auf Taxifahrerin

Wegen des versuchten Mordes an einer Taxifahrerin hat das Landgericht Hildesheim einen 18-Jährigen zu viereinhalb Jahren Jugendhaft verurteilt. Ein weiterer 18-Jähriger, der den Haupttäter nach Überzeugung der Richter zu der Messerattacke antrieb, erhielt zwei Jahre Haft auf Bewährung.

Hildesheim. Wie das Gericht am Donnerstag mitteilte, erhielt ein ebenfalls beteiligter 17-Jähriger eine Bewährungsstrafe von 16 Monaten. Ein 22-Jähriger, der weder die Fahrerin noch die Polizei vor dem Mordkomplott warnte, muss eine Geldstrafe zahlen. Eine 17 Jahre alte Schülerin, die auch keine Zivilcourage zeigte, um die Bluttat zu verhindern, muss für sechs Monate an einer Jugendhilfe-Betreuung teilnehmen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie