Navigation:
Unfälle

Hafenarbeiter in Nordenham bei Betriebsunfall getötet

Ein 57 Jahre alter Hafenarbeiter ist bei einem Betriebsunfall in Nordenham im Kreis Wesermarsch getötet worden. Der Mann wollte auf einem Werftgelände mit Hilfe eines Gabelstaplerfahrers einen Tankschlauch in einem Regal ablegen, teilte die Polizei am Montag mit.

Nordenham. Dabei stürzte das Tragegestell vom Gabelstapler und klemmte den 57-Jährigen ein. Er starb an der Unfallstelle. Der 58 Jahre alte Staplerfahrer erlitt einen Schock.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie