Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Häftlinge erwirtschaften Millionenumsatz mit Gefängnisarbeit
Nachrichten Niedersachsen Häftlinge erwirtschaften Millionenumsatz mit Gefängnisarbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 24.02.2018
Justizbeamter steht in einer Werkstatt der JVA Oldenburg. Quelle: Carmen Jaspersen/Archiv
Anzeige
Hannover

Die übrige Summe nutzt das Land zur Mitabdeckung der Kosten des Justizvollzugs, Gewinne werden mit der Gefangenenarbeit nicht erzielt. Rund zwei Drittel der Häftlinge gingen im vergangenen Jahr einer Arbeit im Gefängnis nach, grundsätzlich besteht eine Arbeitspflicht für Strafgefangene. Im Jugendvollzug, auch aber für Erwachsene gibt es parallel Aus- und Weiterbildungsangebote.

dpa

Die Sammlung des bisherigen Grenzmuseums in Bad Bodenteich im Kreis Uelzen wird künftig im "Museum Deutsche Einheit" zu sehen sein. Ab April sollen die Exponate auf dem Kornboden des Brauhauses auf dem historischen Burggelände gezeigt werden.

24.02.2018

Niedersachsens Unternehmen haben die Russland-Sanktionen dank der Suche nach alternativen Exportmärkten und Investitionen in eigene Werke in Russland gut kompensiert.

24.02.2018

Vor dem Betreten von Teichen und Seen wird überall in Niedersachsen noch gewarnt, doch die Freiwillige Feuerwehr am Zwischenahner Meer im Ammerland hat ein Herz für Schlittschuhläufer: Dort soll in den nächsten Tagen vor dem Freibad eine eiskalte Fläche für Eisläufer entstehen.

24.02.2018
Anzeige