Navigation:
Ein Darsteller in einer Probe für «Amerikanisches Detektivinstitut Lasso».

Ein Darsteller in einer Probe für «Amerikanisches Detektivinstitut Lasso». © Julian Stratenschulte

Theater

Haarmann nur Randfigur im Musical

Die Uraufführung des Musicals über den Serienmörder Fritz Haarmann hat am Mittwochabend im Schauspiel Hannover nicht den Geschmack des ganzen Publikums getroffen.

Hannover. Nis-Momme Stockmanns Stück "Amerikanisches Detektivinstitut Lasso" erzählt gar nicht von Haarmann, sondern vom Scheitern eines jungen Autors an der Idee, ein Musical über den Triebtäter zu schreiben. Dabei wird weitschweifig über die politische Wirkung von Kunst philosophiert. Regie führt Schauspiel-Intendant Lars-Ole Walburg. Für die Morde an 24 Jungen und jungen Männern wurde Haarmann 1925 in Hannover hingerichtet. Zahlreiche Künstler beschäftigten sich seither mit der Figur.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie