Navigation:
Das Kinderspielzeug am Strand der ostfriesischen.

Das Kinderspielzeug am Strand der ostfriesischen. © Ingo Wagner/Archiv

Tourismus

Guter Start in Hauptferienzeit: Hoffen auf besseres Wetter

Im Urlaubsland Niedersachsen sehen Hoteliers, Gastronomen und Campingplatz-Betreiber drei Wochen nach Ferienbeginn trotz guter Buchungszahlen noch Luft nach oben.

Hannover. Die Hoffnungen richten sich vor allem auf eines: besseres Wetter. Denn generell ist Urlaub in Deutschland "in".

An der Küste beispielsweise ist die Hauptferienzeit teils etwas verhalten angelaufen. "Viele Unterkünfte an der Nordsee zwischen Ems und Elbe sind noch frei", sagte Katja Benke vom Tourismusverband Nordsee. Die Urlauber hielten sich mit frühen Buchungen zurück. Bei mehr Sonnenschein würden auch die freien Betten noch belegt werden.

Der Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga zog eine positive Zwischenbilanz. "Die Buchungszahlen haben zugenommen - das gilt sowohl für die Küste als auch für die Lüneburger Heide und den Harz", sagte Renate Mitulla, Geschäftsführerin des Dehoga Niedersachsen, in Hannover.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie