Navigation:
Verbrannte Trümmer der Grundschule sind in Echem zu sehen.

Verbrannte Trümmer der Grundschule sind in Echem zu sehen. © Philipp Schulze

Brände

Grundschule brennt aus: Drei Millionen Euro Schaden

Bei einem Feuer ist eine Grundschule in Echem im Landkreis Lüneburg völlig ausgebrannt. Die Polizei schätzte den Schaden am Donnerstagmorgen auf rund drei Millionen Euro.

Echem. Am Mittwochabend entzündete sich das Feuer aus zunächst ungeklärter Ursache in einem Heizungsraum, wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte. Die Flammen griffen auch auf die angrenzende Turnhalle über. Beide Gebäude seien zerstört worden. Verletzt wurde niemand. Rund 130 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. In Niedersachsen sind zurzeit Osterferien.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie