Navigation:
Regierung

Grünen droht Kampfabstimmung um Posten des Verkehrssenators

Bei den Bremer Grünen wird es bei der Landesmitgliederversammlung am 11. Juli zwei Kandidaten für das Amt des Verkehrssenators im kleinsten Bundesland geben. Wie am Rande der ersten Bürgerschaftssitzung der neuen Legislaturperiode am Mittwoch bekannt wurde, wirft der Grünen-Abgeordnete Robert Bücking seinen Hut in den Ring.

Bremen. Es gebe von Bücking eine "Interessensbekundung für das Amt", sagte der Landesvorsitzende Ralph Saxe. Der Vorschlag des Landesvorstands sieht anders aus: Joachim Lohse soll weiterhin das Amt des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr ausüben.

Auf dem Parteitag wollen die Grünen über den mit der SPD ausgehandelten Koalitionsvertrag und über die drei Senatorenposten abstimmen. Neben Lohse sollen Karoline Linnert als Finanz- und Anja Stahmann als Sozialsenatorin weiter im Amt bleiben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie