Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Grippe legt Standesamt Osnabrück lahm
Nachrichten Niedersachsen Grippe legt Standesamt Osnabrück lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 26.02.2018
Das Stadtwaage-Haus, in dem sich auch das Standesamt befindet. Quelle: Wolfgang Weihs/Archiv
Anzeige
Osnabrück

Persönliche Anmeldungen zur Eheschließung und besondere Beurkundungen seien deshalb voraussichtlich erst wieder ab dem 5. März möglich. Wer für diese Woche schon einen Heiratstermin hat, müsse sich aber keine Sorgen machen. Die Trauungen fänden statt, sagte der Sprecher.

Das Landesgesundheitsamt hatte seit Beginn der Grippesaison im Oktober bis zum Freitag vergangener Woche bereits mehr als 2400 laborbestätigte Influenzafälle registriert. Vier an Influenza erkrankte Menschen sind in Niedersachsen gestorben.

dpa

Polizeidirektor Axel Brockmann (53) wird neuer Landespolizeipräsident von Niedersachsen. Der bisherige Referatsleiter für Kriminalitätsbekämpfung im Innenministerium wird Nachfolger von Uwe Binias, der in den einstweiligen Ruhestand versetzt wird, teilte Innenminister Boris Pistorius (SPD) nach einem entsprechenden Kabinettsbeschluss am Montag mit.

26.02.2018

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann erkennt wenig Nutzen in den Plänen der Bundesregierung für begrenzte Einschränkungen für Dieselfahrer. "Wenn einzelne Strecken gesperrt werden, ist zu erwarten, dass sich der Verkehr lediglich auf parallele Strecken verlagert", sagte der CDU-Politiker am Montag in Hannover der Deutschen Presse-Agentur.

26.02.2018

Die Zahl der Straftaten in Niedersachsen ist erneut rückläufig, während die Aufklärungsquote abermals gestiegen ist. Die Zahl der registrierten Straftaten sank im vergangenen Jahr im Vergleich zum Vorjahr um 6,4 Prozent auf 526 120 Fälle, sagte Innenminister Boris Pistorius (SPD) bei der Vorlage der Kriminalitätsstatistik für 2017 am Montag in Hannover.

26.02.2018
Anzeige