Navigation:
Notfälle

Granate aus dem Ersten Weltkrieg im Gartenhaus gefunden

Eine Granate aus dem Ersten Weltkrieg hat eine Frau in ihrem Gartenhaus in Bremen entdeckt. Experten des Kampfmittelräumdienstes holten das explosive Fundstück ab.

Bremen. Die 54 Jahre alte Frau habe sich am Samstag gemeldet, nachdem sie in einem Stahlschrank ihres Gartenhauses den leicht angerosteten Sprengkörper in einer Plastiktüte gefunden hatte, teilte die Polizei am Montag mit. Es handelte sich um eine Artilleriegranate mit Aufschlag- und Zeitzünder. Woher das Fundstück stammte und wie es in das Gartenhaus gelangte, konnte die Frau nicht sagen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie