Navigation:
Kirche

Gottesdienst mit Fallschirmsprung

Einen katholischen Jugendgottesdienst mit einem Fallschirmsprung können zwanzig Wagemutige im Kreis Vechta erleben. Die unerschrockenen Jugendlichen und jungen Erwachsenen dürfen am 9. August mit einem Jugendseelsorger im Tandemsprung aus 4500 Meter Höhe abspringen.

Vechta. Die Teilnehmer sollen so das Gottesdienst-Motto "Zwischen Himmel und Erde" erleben, sagte der Sprecher des Bischöflich Münsterschen Offizialates, Johannes Hörnemann, am Dienstag. Der Gottesdienst beginnt danach - auf der Erde.

Der Sprung in Damme kostet 50 Euro - das ist deutlicher weniger als für einen kommerziellen Sprung gezahlt werden müsste. Interessierte müssen sich registrieren lassen, nach dem Einsendeschluss am 17. Juli wird das Los entscheiden. Im Topf lande jede kreative Anmeldung, versprach Hörnemann. Das Motto "Zwischen Himmel und Erde" könne dabei als Foto, Video, Text oder in jeder anderen Form umgesetzt werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie