Navigation:
Das Bergwerk Rammelsberg mit der Erzbereitungsanlage in Goslar.

Das Bergwerk Rammelsberg mit der Erzbereitungsanlage in Goslar. © Swen Pförtner/Archiv

Denkmäler

Goslar feiert 25 Jahre Welterbe

Goslar begeht am Mittwoch ein außergewöhnliches Jubiläum. Vor 25 Jahren hat die Unesco der historischen Altstadt und dem 1988 stillgelegten Erzbergwerk Rammelsberg als erstem technischen Denkmal den Titel "Weltkulturerbe" verliehen.

Goslar. Mit einem Festakt in der Kaiserpfalz feiert die Stadt diese Auszeichnung, die am 14. Dezember 1992 vergeben wurde. Man könne nicht hoch genug einstufen, welche Bedeutung die Aufnahme in die Reihe der Welterbestätten für seine Stadt habe, sagt Oberbürgermeister Oliver Junk (CDU). Die Auszeichnung sei ein Touristenmagnet und mache die Bürger stolz. In Deutschland gibt es 42 Welterbestätten, weltweit sind es knapp 1100.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie