Navigation:
Angela Merkel Adé sitzt in einem Asylbewerberheim auf dem Fußboden.

Angela Merkel Adé sitzt in einem Asylbewerberheim auf dem Fußboden. © Julian Stratenschulte

Flüchtlinge

Ghanaerin benennt ihr Kind nach der Kanzlerin

Aus Dankbarkeit gegenüber der deutschen Bundeskanzlerin hat eine ghanaische Asylbewerberin ihrem Kind den Vornamen Angela Merkel gegeben. "Sie ist eine sehr gute Frau, mir gefällt sie", begründete die 26-jährige Ophelya Adé am Donnerstag ihre Namenswahl.

Hannover. Beim Standesamt habe es zwar Stirnrunzeln, aber keine Einwände gegeben. Angela Merkel Adé - so ihr offizieller Name - lebt seit ihrer Geburt am 2. Februar zusammen mit rund 730 anderen Flüchtlingen in Hannovers ehemaligem Oststadtkrankenhaus. Die Stadt hat es angesichts der wachsenden Zahl von Asylbewerbern umgebaut.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie