Navigation:
Notfälle

Getötetes Baby wird am Dienstag beigesetzt

Das auf einer Autobahn-Toilette bei Bakum gefundene tote Neugeborene wird am Dienstag beerdigt. Nach einem Bericht der "Oldenburgischen Volkszeitung" wird der Junge auf dem Bakumer Friedhof seine letzte Ruhestätte finden.

Bakum. In der katholischen Kirche ist eine Trauerfeier geplant. Polizei und Staatsanwaltschaft suchen unterdessen weiter nach der Mutter. Es gebe aber keine neuen Erkenntnisse, teilte Martin Rüppell, Sprecher der Staatsanwaltschaft Oldenburg, am Montag mit. Die Behörden ermitteln wegen eines Tötungsdelikts. Der Junge war laut Obduktion erst nach der Geburt gestorben. Eine Autofahrerin hatte das tote Baby am vergangenen Dienstag auf dem kleinen Rastplatz "Bakumer Wiesen West" im Kreis Vechta an der A1 zwischen Bremen und Osnabrück entdeckt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie