Navigation:
Kriminalität

Gesuchter Freund von toter Frau stellt sich

Nach dem Gewaltverbrechen an einer 29-Jährigen aus Bad Nenndorf hat sich der gesuchte Freund des Opfers der Polizei gestellt. Der 41-Jährige meldete sich an Karsamstag auf einer Polizeiwache in London, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Hannover am Dienstag gemeinsam mit.

Seelze/Bad Nenndorf. Die Polizei hatte mit Foto und zwischenzeitlich auch mit einem internationalen Haftbefehl nach ihm gesucht. Der Mann aus Hannover steht der Staatsanwaltschaft zufolge im Verdacht, die Frau umgebracht zu haben. Die Fahnder gingen zuletzt von einer Beziehungstat aus. Die Frau war Anfang April in Seelze-Dedensen erwürgt an einem Waldweg in der Nähe des Mittellandkanals gefunden worden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie