Navigation:
Kriminalität

Geständnis: Versuchtes Tötungsdelikt in Bad Harzbug

Ein Streit um einen Laptop eskaliert, schließlich schwebt ein 21-Jähriger in Lebensgefahr. Der mutmaßliche Täter hat nun gestanden.

Goslar. Der im Zusammenhang mit einem versuchten Tötungsdelikt in Goslar Festgenommene 23-Jährige hat die Tat gestanden. Demnach habe der Mann nach Angaben der Polizei zugegeben, einen 21 Jahren alten Bad Harzburger durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt zu haben. Der 23-Jährige sitzt zurzeit in Untersuchungshaft, wie ein Sprecher der Polizei am Sonntag sagte.

Grund der Auseinandersetzung sei der Verbleib eines Laptops gewesen, der einer 16 Jahre alten Begleiterin des Tatverdächtigen gehöre. Nach bisherigen Ermittlungsstand soll die 16-Jährige am unmittelbaren Geschehen nicht beteiligt gewesen sein, aber anschließend gemeinsam mit dem 23-Jährigen geflüchtet sein.

Der 21-Jährige wurde am Freitagvormittag schwer verletzt im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in Bad Harzburg gefunden. Er hatte lebensbedrohliche Strichverletzungen am Hals. Sein Zustand war nach Informationen der Polizei am Sonntag stabil, Lebensgefahr bestand nicht mehr. Am Freitagabend nahm die Polizei den 23-Jährigen und die 16-Jährige am Bahnhof Goslar fest.

Der Verdächtige soll das Tatmesser in einem Waldstück vergraben haben, die Polizei konnte es aber zunächst nicht finden. Gegen ihn wurde am Samstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft vom Amtsgericht Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen. Die 16-Jährige wurde an ihren Vater übergeben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
In Polen wurden Daten von Straftätern öffentlich ins Internet gestellt. Auch ein Modell für Deutschland?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie