Navigation:
Prozesse

Gericht verbietet Krematorium im Gewerbegebiet

Nach Ansicht des Verwaltungsgerichts Osnabrück ist der Betrieb eines Krematoriums in einem Gewerbegebiet nicht mit der Menschenwürde vereinbar und daher unzulässig.

Osnabrück. In der am Mittwoch veröffentlichten noch nicht rechtskräftigen Entscheidung wies es den Antrag einer Firma zurück, die in der Grafschaft Bentheim in einem Gewerbegebiet ein Krematorium für menschliche Leichen mit einem Abschiedszimmer für Angehörige bauen will. Die Osnabrücker Richter bezogen sich auf eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts, wonach ein Krematorium ein Ort der Ruhe, des Friedens und des kontemplativen Gedenkens an die Verstorbenen sei. Der Lärm und die Unruhe, die für ein Gewerbegebiet typisch seien, passten dazu nicht. (AZ.: 2 A 118/10)

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie