Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Gericht überprüft Entlassung von früherem EWE-Chef
Nachrichten Niedersachsen Gericht überprüft Entlassung von früherem EWE-Chef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 06.12.2017
Ehemaliger EWE-Chef Matthias Brückmann. Quelle: Carmen Jaspersen/Archiv
Oldenburg

Sollte es keine gütliche Einigung geben, sollen nach Angaben des Gerichts vom Mittwoch drei Zeugen vernommen werden, darunter der derzeitige EWE-Marktvorstand Michael Heidkamp. Über den Prozessbeginn hatte zunächst die Oldenburger "Nordwest-Zeitung" berichtet.

Der EWE-Aufsichtsrat hatte Brückmann im Februar wegen "einer Vielzahl diverser grober Verfehlungen" fristlos entlassen. Hintergrund dieser Entscheidung war unter anderem eine Spende von 253 000 Euro an eine Stiftung des Ex-Boxweltmeisters Wladimir Klitschko. Brückmann hatte die Summe im Jahr 2016 nach Kiew überweisen lassen, ohne den Finanz- und Prüfungsausschuss des Aufsichtsrates zu informieren. Sein damaliger Vorstandskollege Heidkamp hatte dabei die zweite Unterschrift geleistet.

Brückmann hatte nach seiner Entlassung angekündigt, gerichtlich gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber vorzugehen. Über eine Klage will er erreichen, dass die Kündigung für unwirksam erklärt wird und EWE ihm die ausstehenden Gehälter zahlt.

dpa

Er rettete als NS-Verwaltungsbeamter mehr als 3500 niederländischen Juden das Leben - nun will die Stadt Osnabrück ein Museum für den aus der Stadt stammenden Hans Calmeyer einrichten.

06.12.2017

Ein mit Schweinen beladener Lastwagen ist auf einer Straße in Bassum im Kreis Diepholz ins Schlingern geraten, der Anhänger mit 102 Tieren kippte um. Zehn Schweine überlebten den Unfall am Mittwochmorgen nicht, wie ein Polizeisprecher sagte.

06.12.2017

Die Norddeutsche Landesbank (NordLB) reduziert ihre Schiffsfinanzierungen schneller als geplant. "Wir sind gut vorangekommen und werden zum Jahresende bei unter 13 Milliarden Euro liegen", sagte Vorstandschef Thomas Bürkle am Dienstagabend in Hannover.

06.12.2017