Navigation:
Prozesse

Gericht kippt Gewerbeverbot für umstrittenen Chemiker

Ein durch illegale Chemikalienlager und einen Großbrand in die Schlagzeilen geratene Geschäftsführer einer Chemie-Recyclingfirma aus Einbeck darf vorerst weiter tätig sein.

Göttingen. Das Verwaltungsgericht Göttingen hat das von der Stadt Einbeck wegen persönlicher Unzuverlässigkeit erlassene Gewerbeverbot gegen den Mann vorläufig aufgehoben (Az. 1 B 44/13). Ausschlaggebend dafür seien formale Gründe, teilte ein Gerichtssprecher am Donnerstag mit. Die Stadt Einbeck habe den Fehler begangen, nur dem Geschäftsführer und nicht gleichzeitig der Gesellschaft ein Gewerbeverbot zu erteilen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie