Navigation:
Verkehr

Gegenstände auf Autos geworfen: Polizei fahndet nach Tätern

Nachdem in kurzer Zeit zwei Mal Unbekannte von Brücken Gegenstände auf vorbeifahrende Autos geworfen haben, fahndet die Polizei im Emsland nach den Tätern. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte, wurde bereits am vergangenen Donnerstag in Meppen ein Auto von einer Überführung aus beworfen.

Meppen. Das Dachfenster wurde beschädigt; der 22 Jahre alte Fahrer und seine 18 Jahre alte Beifahrerin kamen mit dem Schrecken davon. In der Nähe der Überführung wurde eine halb volle Liter-Flasche Cola gefunden.

Schon Ende Mai wurde auf der Autobahn 31 von einer Brücke aus ein Auto von einem Gegenstand getroffen und die Frontscheibe beschädigt. Der Fahrer und seine Tochter blieben unverletzt. Einen Zusammenhang zwischen beiden Taten schließt die Polizei nicht aus.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie