Navigation:
Tiere

Geflügelpest im Emsland erloschen

Die im Juli auf einem Legehennenbetrieb im Emsland ausgebrochene Geflügelpest ist erloschen. Es seien keine weiteren Fälle festgestellt worden, teilte der Landkreis Emsland am Dienstag in Meppen mit.

Meppen. Zu Donnerstag würden daher die verhängten Sperrmaßnahmen aufgehoben, von denen 148 Betriebe mit gut 2,63 Millionen Tieren betroffen waren. Das Beobachtungsgebiet erstreckte sich auch in die benachbarten Landkreis Cloppenburg und Osnabrück.

Die hochansteckende Form der Vogelgrippe war auf einem Hof in Herzlake festgestellt worden. Auf dem Hof mussten 10 200 Legehennen getötet werden. In einem Umkreis von einem Kilometer um den Ausbruchsbetrieb wurden vorsichtshalber in zwei Hobbyhaltungen 60 Tiere getötet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie