Navigation:
Polizei

Gefesselte Frau am Straßenrand: Entführung inszeniert

Gegen die Frau wird in mehreren Fällen der Sachbeschädigung ermittelt. Der wunderliche Fund von ihr gefesselt an einer Straße war offensichtlich nur inszeniert.

Celle. Der mysteriöse Fall einer im Celler Ortsteil Boye gefesselt an der Straße entdeckten jungen Frau hat sich als Inszenierung des angeblichen Opfers herausgestellt. Die 18-Jährige habe eingeräumt, am Dienstagabend freiwillig in das Auto eines Bekannten eingestiegen zu sein und mit ihm die Nacht von Dienstag auf Mittwoch verbracht zu haben.

Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Celle in einer Presseerklärung mit. Die Frau war am Mittwoch gefesselt auf die Straße gelaufen. Gegen sie wird in einer Vielzahl von Fällen etwa wegen Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen und mehreren Brandstiftungen ermittelt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie