Navigation:
Unfälle

Fußgänger verletzt: Schaulustige behindern Rettungskräfte

Bei einem Verkehrsunfall am Groner Tor in Göttingen ist ein Fußgänger schwer verletzt worden. Der 42 Jahre alte Mann ist nach Polizeiangaben vermutlich bei Rot über die Ampel gegangen.

Göttingen. Dabei wurde er von einer 54-jährigen Autofahrerin erfasst. Der Fußgänger erlitt sehr schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei musste Schaulustige durch das Querstellen von Einsatzfahrzeugen daran hindern, die Unfallstelle zu betreten und Rettungsmaßnahmen zu behindern.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie