Navigation:
Unfälle

Fußgänger im Dunkeln von Taxi angefahren und getötet

Ein 49 Jahre alter Fußgänger ist in der Nacht zum Sonntag auf einer unbeleuchteten Fahrbahn von einem Taxi angefahren und tödlich verletzt worden. Der 67 Jahre alte Taxifahrer habe den Mann bei der Dunkelheit nicht erkennen können, teilte die Polizei mit.

Dissen. Der Taxifahrer war auf dem Weg, einen Fahrgast nach Hause zu bringen. Der 67-Jährige erlitt einen Schock. Der 49-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie