Navigation:
Notfälle

Fünfjähriger stirbt nach Badeunfall in Oldenburg

Nach einem Badeunfall in einem Oldenburger Schwimmbad ist ein fünfjähriger Junge im Krankenhaus gestorben. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, soll das Kind obduziert werden.

Oldenburg. Noch sei unklar, wie es überhaupt zu dem Unfall kommen konnte. Der Junge war am Samstag in dem gut besuchten Bad von einem anderen Schwimmer in einem Freibadbecken treibend entdeckt worden. Der Schwimmmeister leistete sofort Erste Hilfe, dann kümmerte sich ein herbeigeeilter Notarzt bis zur Ankunft im Krankenhaus um das Kind. Dort starb der Junge dann am Dienstag.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie