Navigation:
Polizei

Fünfjähriger allein im Zug als Mutter am Bahnsteig zurückbleibt

Weil sich die Türen eines Regionalzuges zu schnell schlossen, ist der fünf Jahre alte Sören allein von Verden nach Bremen gefahren. Mutter und Sohn waren am Montag mit ihren Fahrrädern bereits eingestiegen, als die Frau noch schnell auf dem Bahnsteig die Fahrkarten entwerten wollte, teilte die Polizei mit.

Verden/Bremen. In dem Moment gingen die Türen zu und der Zug fuhr ab. Ein Zugbegleiter nahm den Jungen in Obhut und Sören durfte die Fahrt beim Lokführer erleben. Im Bremer Hauptbahnhof nahm der Vater seinen Sohn in Empfang. Der Junge sei wieder guter Dinge gewesen und habe alles "superspannend" gefunden, sagte ein Polizeisprecher.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie