Navigation:
Unfälle

Fünfjährige nach Unfall in Wildeshausen außer Lebensgefahr

Nach einem schweren Verkehrsunfall mit sechs Verletzten in Wildeshausen (Kreis Oldenburg) ist eine Fünfjährige nicht mehr in Lebensgefahr. Das Mädchen sei am Donnerstagmorgen in stabilem Zustand gewesen, nachdem es am Abend zuvor mit einem Rettungshubschrauber in eine Bremer Klinik geflogen werden musste, teilte ein Sprecher der Polizei mit.

Wildeshausen. Bei dem Unfall war eine Frau in einem Kleinbus, in dem ihre fünf Kinder saßen, auf die Bundesstraße 213 abgebogen und dort mit einem Taxi kollidiert, das Vorfahrt hatte. Die Fahrerin sowie die vier anderen Kinder erlitten nur leichte Verletzungen, ihr Ehemann auf dem Beifahrersitz blieb unverletzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie