Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Früherer Bischof Jan Janssen offiziell verabschiedet
Nachrichten Niedersachsen Früherer Bischof Jan Janssen offiziell verabschiedet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 18.02.2018
Jan Janssen steht in der Evangelisch-Lutherischen Kirche. Foto: Mohssen Assanimoghaddam
Oldenburg

Das Evangelium sei auch in gesellschaftlichen Debatten für Janssen stets der Maßstab gewesen, sagte Jung als Vertreter der Evangelischen Kirchen in Deutschland (EKD). Der 54-jährige Janssen hatte nach über neun Jahren als Bischof im November seinen Rücktritt erklärt. Im Herbst wird er Seemannspastor im niederländischen Rotterdam.

In seiner Predigt betonnte Janssen am Sonntag, dass das Evangelium ein nahrhaftes Wort sei, an das sich die Menschen auch in Durststrecken halten können. An dem Festgottesdienst in der Oldenburger St.-Lamberti-Kirche nahmen mehr als 400 Gäste aus Kirche, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft teil.

dpa

Wodurch er abgelenkt war, ist nicht bekannt: Ein Zwölfjähriger ist von Spandau versehentlich nach Wolfsburg statt nach Berlin gefahren. Er hatte den ICE für die S-Bahn gehalten, teilte die Bundespolizei in Hannover am Sonntag mit.

21.02.2018

Bei einem Einbruch in eine Bremer Jugendherberge haben Diebe unter anderem das Hörgerät eines Zehnjährigen gestohlen. Der Junge sei ohne das speziell für ihn angefertigte Gerät zurzeit taub, teilte die Polizei am Sonntag mit.

21.02.2018

Extremsportler sind beim Treppenhausmarathon in Hannover 194 Mal die Treppen eines 13-stöckigen Hochhauses hoch und wieder herunter gelaufen. Nach 10 Stunden und 13 Minuten stand der Sieger fest - André Weinand aus Rust in Baden-Württemberg.

18.02.2018