Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Fremdes Baby verschleppt: Junge Frau verurteilt
Nachrichten Niedersachsen Fremdes Baby verschleppt: Junge Frau verurteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 19.02.2018
Anzeige
Ludwigslust/Potsdam

Zudem sei die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet worden. Das Urteil sei bereits im Januar gesprochen worden und inzwischen rechtskräftig.

Die damals 19-Jährige hatte im August 2017 das vier Monate alte Mädchen in ihre Gewalt gebracht und war mit ihm Hunderte Kilometer geflohen. Polizisten nahmen die Frau nach Stunden in einem Einkaufsmarkt in Hannover in Niedersachsen fest.

dpa

Dank eines ehrlichen Finders hat ein leidgeprüfter Student aus dem Kamerun 1000 Euro zurückerhalten, die er auf einem Bürgersteig in Bremen verloren hatte. Das Geld hatte der junge Mann sich geliehen, um die Überführung seiner unerwartet verstorbenen Schwester in die Heimat zu bezahlen, teilte die Polizei am Montag mit.

19.02.2018

Mit vorgehaltener Waffe hat ein Räuber am Montagmorgen das Schiller-Gymnasium in Hameln überfallen und eine Mitarbeiterin schwer verletzt. Der mit einer Sonnenbrille maskierte Mann betrat das Sekretariat kurz nach 7 Uhr, drohte mit der Waffe und verlangte die Öffnung des Schultresors.

21.02.2018

In der Präventionsarbeit mit islamistischen Jugendlichen sieht der Osnabrücker Islamwissenschaftler Michael Kiefer Abstimmungsbedarf zwischen Polizei und sozialen Beratungsstellen.

19.02.2018
Anzeige