Navigation:
Die Fregatte «Bayern».

Die Fregatte «Bayern». © Carmen Jaspersen/Archiv

Verteidigung

Fregatte "Bayern" läuft in Heimathafen ein

Nach fünf Monaten im Einsatz kehrt heute die Fregatte "Bayern" wieder in ihren Heimatstützpunkt Wilhelmshaven zurück. Das Schiff war bei der Sicherung der Seewege im Golf von Aden und zum Schutz von Schiffen des Welternährungsprogramms gegen Piraterie im EU-geführten Auftrag Atalanta eingesetzt.

Wilhelmshaven. Seit Ende Januar legte es rund 36 000 Seemeilen zurückgelegt, das entspricht umgerechnet rund 1,5 Erdumrundungen. Die Besatzung der "Bayern" soll nach dem Einlaufen mit einer Einsatzmedaille ausgezeichnet werden. Zu der Zeremonie werden auch der Befehlshaber der Flotte und Unterstützungskräfte, Vizeadmiral Rainer Brinkmann, sowie der bayerische Staatsminister Marcel Huber (CSU) als Vertreter des Patenlandes Bayern erwartet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie