Navigation:
Eine Frau stirbt bei einem Feuer in Braunschweig.

Eine Frau stirbt bei einem Feuer in Braunschweig. © Patrick Seeger/Archiv

Brände

Frau stirbt bei Feuer in ihrer Wohnung

Brennende Kerzen haben vermutlich ein Feuer in Braunschweig ausgelöst, bei dem am Donnerstagabend eine 58 Jahre alten Frau gestorben ist. Nachbarn hatten die Einsatzkräfte alarmiert, weil ein Rauchwarnmelder in der Wohnung der Frau angeschlagen hatte.

Braunschweig. Als die Feuerwehr eintraf, entdeckte sie die 58-Jährige mit schweren Brandverletzungen vor einem Sofa. Sie erlag kurz darauf ihren Verletzungen. Der Einsatzleiter der Feuerwehr erklärte, vermutlich sei die Frau eingeschlafen und habe das Feuer durch die brennenden Kerzen neben dem Sofa selbst verursacht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie