Navigation:
Brände

Frau stirbt bei Brand in Wohnhaus

Eine 82 Jahre alte Frau ist beim Brand eines Hauses in Haren (Emsland) ums Leben gekommen. Das Feuer war nach Polizeiangaben vom Mittwoch im Erdgeschoss ausgebrochen und hatte sich bis zum Dachstuhl ausgedehnt.

Haren. Beim Eintreffen der Feuerwehr habe starker Rauch die Löscharbeiten behindert. Die Helfer konnten die einzige Bewohnerin des Gebäudes nur noch tot bergen. Die Brandursache ist derzeit unklar, die Ermittlungen laufen noch.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie