Navigation:
Verkehr

Frau springt in Papenburger Kanal und befreit Unfallfahrer

Mit einem beherzten Sprung hat eine 63-Jährige in Papenburg einen jungen Mann aus seinem in einen Kanal gerutschten Auto befreit. Der Wagen des 20-Jährigen geriet am Mittwoch in einer Linkskurve ins Schleudern, überschlug sich und landete auf dem Dach liegend in einem der zahlreichen Papenburger Kanäle.

Papenburg. Erst gemeinsam mit der Frau gelang es dem jungen Mann, die Autotür zu öffnen und sich zu befreien. Die 63 Jahre alte Anwohnerin hatte den Unfall beobachtet und sprang daraufhin in den rund ein Meter tiefen und etwa sieben Meter breiten Kanal.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie