Navigation:
Unfälle

Frau rast in Gegenverkehr und stirbt

Eine 23-jährige Frau ist am Dienstag auf einer Straße bei Gifhorn in den Gegenverkehr gerast und ums Leben gekommen. Aus noch ungeklärter Ursache verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, fuhr in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem Laster, sagte ein Sprecher der Polizei in Gifhorn.

Gifhorn. Die Rettungskräfte konnten nur noch den eingeklemmten Leichnam der Frau aus dem zerstörten Auto befreien. Der LKW-Fahrer erlitt einen Schock.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie