Navigation:
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Rettungswagen.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Rettungswagen. © Daniel Bockwoldt/Archiv

Unfälle

Frau fährt auf Stauende auf und wird verletzt

Eine 67-jährige Fahrerin ist auf der A 1 bei Holdorf (Landkreis Vechta) auf ein Stauende aufgefahren. Die Frau habe am Mittwochabend den auf der Überholspur haltenden Wagen eines 44-Jährigen übersehen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Holdorf. Durch die Wucht des Aufpralls sei der Wagen des Mannes auf das vor ihm stehende Auto eines 57-Jährigen aufgeschoben worden. Die Unfallverursacherin wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es habe sich ein Rückstau von zehn Kilometern Länge gebildet. Der 44-Jährige und der 57-Jährige blieben unverletzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie