Navigation:
Terrorismus

Franzosen in Hannover rufen zur Solidaritätskundgebung auf

Mit Schock und Entsetzen haben die Auslandsfranzosen in Niedersachsen auf die Anschläge in der französischen Hauptstadt reagiert. In einer Erklärung der in Hannover ansässigen Organisation "Carrefour" heißt es auch mit Blick auf das Attentat gegen die französische Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" Anfang des Jahres: "Zum zweiten Mal ist unsere Flagge in diesem Jahr auf halbmast, erneut hat der Terror zugeschlagen; wir sind geschockt, wir drücken allen Opfer-Familien unser aufrichtiges Beileid aus.

Hannover. " Der Vorstand der Organisation ruft in der Erklärung zugleich zu einer Solidaritätskundgebung am Samstag um 1700 Uhr vor Hannovers Opernplatz auf.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie