Navigation:
Gallium.

Gallium. © Oliver Berg/Archiv

Hochschulen

Forscher vermuten wertvolle Metalle in Harzer Bergwerken

In alten Harzer Bergwerken und deren Abraumhalden lagern nach Auffassung von Forschern der Technischen Universität (TU) Clausthal noch große Mengen wertvoller Metalle.

Clausthal-Zellerfeld. Die Suche nach diesen Rohstoffen und deren Aufbereitung sind wesentliche Bestandteile des am Montag vorgestellten Masterplanes zur strategischen Entwicklung der Hochschule. "Wir wollen neue Methoden zum Aufspüren und zum Aufbereiten der Metalle entwickeln", sagte TU-Professor Daniel Goldmann. Dies sei nicht nur für den Harz, sondern auch für andere Bergbauregionen interessant.

Die Forscher gehen davon aus, dass sie auf Gold, Silber, Blei und Kupfer, aber auch auf seltene Metalle wie Gallium, Germanium oder Indium stoßen. Diese werden zur Herstellung von Hochtechnologieprodukten wie beispielsweise Photovoltaik-Anlagen benötigt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vier Spiele Sperre für Sané - 96 verzichtet auf weiteren Einspruch. Richtig so?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie