Navigation:
Wetter

Flusspegel sinken weiter: Elbfähre stellt Betrieb ein

Durch das trockene Wetter sind an vielen niedersächsischen Flüssen die Wasserstände weiter gesunken. Besonders deutlich machte sich das in den südlichen Landesteilen bemerkbar.

Norden/Lauenburg. Die Pegel an Leine, Innerste und Westaue liegen zwar oberhalb des mittleren Niedrigwasserstands der vergangenen zehn Jahre. "Teilweise sind die Werte aber nur knapp darüber", sagte eine Sprecherin des Landesbetriebs NLWKN am Dienstag im ostfriesischen Norden. Akute Probleme gibt es an der Elbe für Binnenschiffe, hieß es beim Wasser- und Schifffahrtsamt in Lauenburg. Die Elbfähre von Pevestorf (Kreis Lüchow-Dannenberg) nach Lenzen stellte den Betrieb ein.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie