Navigation:
Kirche

Flughafenseelsorge feiert zehnjähriges Bestehen

Bis zu 60 Menschen kommen täglich in die Kapelle der Flughafenseelsorge am Flughafen Hannover-Langenhagen. Damit habe sich die Zahl der Besucher seit der Gründung vor zehn Jahren vervierfacht, sagte Horst Vorderwülbecke, katholischer Geschäftsführer der Flughafenkapelle, anlässlich des Jubiläums am Dienstag.

Hannover. Die Notfallseelsorge ist dabei eine wichtige Aufgabe der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter. Das habe sich besonders nach dem Absturz der German-Wings-Maschine gezeigt, erzählte Pastor Ulrich Krämer, evangelischer Geschäftsführer und Flughafenseelsorger.

Neben der Notfallseelsorge bietet die Seelsorge Reisenden sowie Mitarbeitern des Flughafens und der Fluggesellschaften immer dienstags die Kurzandacht "Zwischenlandung" und 24 Stunden am Tag Gespräche in der Kapelle an. "Im Alltag sind eher kleine Gesten wie einfaches Zuhören oder praktische Tipps zum Entspannen bei Flugangst von uns und den ehrenamtlichen Mitarbeitern gefordert", sagte Vorderwülbecke.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie