Navigation:
Jeder zweite Platz in Niedersachens Flüchlingsheimen bleibt derzeitig leer.

Jeder zweite Platz in Niedersachens Flüchlingsheimen bleibt derzeitig leer. © H. Hollemann/Archiv

Migration

Flüchtlingsunterkünfte sind nur zur Hälfte ausgelastet

Jeder zweite Platz in den Flüchtlingsunterkünften in Niedersachsen ist momentan frei. In den Einrichtungen des Landes seien derzeit 9030 Menschen untergebracht, sagte ein Sprecher des Innenministeriums.

Braunschweig. Im Februar lag die Zahl noch bei über 17 000, im Januar sogar bei fast 29 000 Menschen. Seit die sogenannte Balkanroute geschlossen ist, kommen weniger Flüchtlinge in Deutschland und damit auch in Niedersachsen an. Derzeit stehen für sie rund 25 000 Plätze zur Verfügung, die sofort belegt werden können.

Angesichts der rückläufigen Zahlen wird auch das Personal in den Unterkünften zurückgefahren. "Viele Beamte wurden kurzfristig abgeordnet und kamen zu uns. Sie sind jetzt wieder an ihre alten Dienstorte zurückgekehrt", erklärte die Sprecherin der Landesaufnahmebehörde.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie