Navigation:
Dietmar Schilff bestätigte, dass in der Sporthalle der Zentralen Polizeidirektion Hannover bis auf weiteres Flüchtlinge untergebracht werden.

Dietmar Schilff bestätigte, dass in der Sporthalle der Zentralen Polizeidirektion Hannover bis auf weiteres Flüchtlinge untergebracht werden. © Peter Steffen/Archiv

Flüchtlinge

Flüchtlinge werden in Sporthalle der Polizei untergebracht

In der Sporthalle der Zentralen Polizeidirektion (ZPD) Hannover werden bis auf weiteres Flüchtlinge untergebracht. Dies sagte Dietmar Schilff von der Gewerkschaft der Polizei Niedersachsen am Donnerstag.

Hannover. Es sei eine außergewöhnliche Maßnahme der Polizei Niedersachsen von Menschen für Menschen in Not. "Meine Kolleginnen und Kollegen arbeiten motiviert und engagiert, um bei der Betreuung der Menschen in dieser außergewöhnlichen Situation zu helfen", teilte Frank Jürges, Vorsitzender des Personalrates der ZPD, mit. Sie hätten in den vergangenen Tagen gemeinsam Konzepte entwickelt, die nicht nur die Unterbringung der Flüchtlinge in diesem Notfall ermöglicht, sondern auch die Sicherheit für den polizeilichen Dienstbetrieb wie bisher gewährleistet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie