Navigation:
Flüchtlingen soll ein Neustart ins Studium erleichtert werden.

Flüchtlingen soll ein Neustart ins Studium erleichtert werden. © M. Reichel/Archiv

Flüchtlinge

Flüchtlinge sollen auch ohne Zeugnisse studieren dürfen

Flüchtlinge mit guten Deutschkenntnissen sollen Niedersachsen auch ohne die bislang notwendigen Zeugnisnachweise studieren dürfen. "Es ist im Interesse der ganzen Gesellschaft, wenn wir das Potenzial dieser Menschen nicht brach liegen lassen und ihnen dabei helfen, Bildungschancen zu ergreifen", sagte am Freitag Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajić (Grüne) in Hannover.

Hannover. Zuvor müssten die Flüchtlinge jedoch einen Aufnahmetest am Studienkolleg überdurchschnittlich gut bestehen. Zur Verbesserung der Erfolgschancen soll es ab Juli zudem kostenfreie Sprachkurse für alle studienwilligen Flüchtlinge ab dem 18. Lebensjahr geben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie