Navigation:
Film

Filmfest zeigt Gruselfilm-Klassiker "Nosferatu" auf Friedhof

Die Organisatoren des Unabhängigen Filmfests Osnabrück machen am Samstag einen alten Friedhof zu einem Freilichtkino. Der Horrorfilm-Klassiker "Nosferatu" aus dem Jahr 1922 von Friedrich Wilhelm Murnau soll am 29. August auf dem Johannisfriedhof Osnabrück vorgeführt werden, teilte das Filmfestbüro mit.

Osnabrück. Der Film "Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens" gilt als einer der einflussreichsten Horrorfilme der Filmgeschichte und brachte erstmals die Geschichte aus Bram Stokers Roman "Dracula" auf die Leinwand. Wegen Urheberstreitigkeiten mit Stokers Witwe hieß Dracula in Murnaus Werk allerdings Graf Orlock. Das Filmfest selber findet zum 30. Mal vom 7. bis zum 11. Oktober in Osnabrück statt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie