Navigation:
Film

Film: Drei Länder starten Initiative für Drehort Harz

Der Harz soll in Zukunft noch stärker als Filmkulisse genutzt und entsprechend weiterentwickelt werden. Dafür stellten am Freitag die Länder Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen die gemeinsame Initiative "Drehort Harz" bei einem Branchentreffen am Rande der Berlinale vor.

Berlin. "Im Laufe des Jahres soll ein abgestimmtes Marketingkonzept zwischen den Ländern und deren Filmfördergesellschaften entwickelt werden", erklärte der Sprecher der Staatskanzlei in Sachsen-Anhalt, Knut Wachsmann. Zusätzliche Finanzmittel seien bisher allerdings nicht eingeplant. Der Harz diente bereits als Kulisse für zahlreiche TV- und Kinofilme, wie etwa "Die Päpstin", "Der Medicus" oder "Das Wunder von Lengede".

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie