Navigation:
90 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

90 Feuerwehrleute waren im Einsatz. © Holger Hollemann/Archiv

Notfälle

Feuerwehr muss wegen Blondierungsmittels ausrücken

Eine chemische Reaktion von Blondierungsmitteln hat am Freitag in Syke (Landkreis Diepholz) einen Feuerwehreinsatz nötig gemacht. Wie die Polizei mitteilte, entwickelte sich Qualm in der Lagerhalle eines Kosmetikhandels.

Syke. Rund 90 Helfer von Feuerwehr und Rettungsdienst rückten an. "Es war ein Schwelbrand", sagte der Leiter der Gefahrgutstaffel der Feuerwehr Syke, Frank Kanther. Durch die Hitze sei Schwitzwasser entstanden, das mit den Blondierungsmitteln reagierte. Vorsorglich mussten rund 30 Menschen die Räume verlassen, Nachbarn sollten Fenster und Türen geschlossen halten. Eine Straße war vom Morgen bis zum Nachmittag gesperrt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie