Navigation:
Notfälle

Feuerwehr befreit eingeklemmtes Kind aus Zwangslage

Kind in der Klemme: Die Feuerwehr in Bremerhaven hat ein einjähriges Kleinkind aus seiner Zwangslage befreit. Beim Spielen sei das Kind mit seinem Bein im Spalt einer Europalette steckengeblieben, teilte die Feuerwehr am Donnerstag mit.

Bremerhaven. Die Eltern hätten den kleinen Jungen zwar beruhigen, aber das Bein nicht befreien können. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr durchtrennten schließlich ein Brett mit einer Säge. Zur Sicherheit kam der Junge zur medizinischen Untersuchung ins Krankenhaus. Acht Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremerhaven waren im Einsatz.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie